Pressetermin des Steuerungskreis Fairtrade

WDR_Beitrag_Fairtrade_web.jpg

Am 03. November traf sich der Steuerungskreis Fairtrade Bielefeld beim Handelshof Kanne. Der Steuerungskreis Fairtrade hat die Zielsetzung, die Angebote fair gehandelter Produkte im Bielefelder Groß- und Einzelhandel auszuweiten. Mit gezielten Aktonen und Veranstaltungen werden Verbraucher für das Thema sensibilisiert und informiert. Durch die kontinuierliche Arbeit konnte auch unser Kaffeeprojekt "Café Mirafor - der Bielefeld Kaffee" bereits viele Mitstreiter und Unterstützer gewinnen. Für das Jahr 2015 haben wir inzwischen 10 Tonnen der frischen Ernte des ausgezeichneten Kaffees in unserer Partnerstadt Estelí geordert.

Hier geht es zum WDR-Beitrag

Foto: © WDR Studio Bielefeld

Die schönen Dinge des Lebens

NRWselect_web.jpg

Zeit für "die schönen Dinge des Lebens". Diesem Thema widmet sich das neue Magazin "NRWselect" der Welt am Sonntag. Dass unter den schönsten Seiten Westfalens Bielefeld mit der Kaffeewelt Eisbrenner vertreten ist, freut uns besonders. Zwischen dem Schloss Corvey und dem Sternerestaurant Tomatissimo fühlen wir uns gut aufgehoben. Die Teilnahme an einer Röstvorführung ist ein sinnliches Erlebnis für Kaffeeliebhaber und Einsteiger. Testen Sie Ihren Geschmackssinn und melden sich zu einem Termin aus der Terminliste an. Wir freuen uns auf Ihre Mailanfrage.

Café de María zelebriert Kaffee in seiner Vielfalt

cafe_de_maria_web.jpgCafé de María zieht mit der Ape über die Märkte. Wer den Stand sieht, sollte sich das nicht entgehen lassen. Mit einer sehr gelungenen eigenen Präsentation und frischen Bohnen im Gepäck zieht unsere Freundin Maria mit dem unverfälschten Duft von frisch gebrühten Kaffee über die lokalen Märkte. Zurzeit noch in Bünde unterwegs werden die Kreise immer größer. Mit puristischen Hario-Equipment zaubert sie aus den besten Kaffees einen Hochgenuß ohne Schnickschnack. Hmmmmmmm

mehr Informationen gibt es hier: Café de María...

Zusammenarbeit mit Traditionshaus Conditorei Kraume

Conditorei_Kraume_web.jpgZusammen mit der Conditorei Kraume wurden wir im März 2014 vom Feinschmecker Magazin ausgezeichnet. Das Traditionshaus Kraume verwöhnt seit vielen Jahren Ihre anspruchsvolle Kundschaft mit feinen Pralines, feinsten Kuchenvarianten und Schokoladen-Köstlichkeiten. Dazu gehört natürlich der passende Kaffee. Wir haben deshalb in Zusammenarbeit eine eigene Hausmischung für die Conditorei entwickelt die diesen Ansprüchen entspricht. Die kurzen Wege und ein persönlicher Austausch erleichtern die Zusammenarbeit und garantieren die Frische und Qualität. Leckerste Conditorenware und Kaffees von Montag bis Sonntag in der Condirorei Kraume.
Telefon (Stapenhorststraße): 0521 - 122 011
Telefon (Am Wellbach): 0521 - 712 68

Neu in Bad Rothenfelde - Genuss auf den Punkt gebracht

genusspunkt_web.jpgDen Genuss auf den Punkt gebracht. Nach diesem Motto hat unser neuer Kunde Karl Walter Sehlhoff ein wunderschönes Ladengeschäft in Bad Rothenfelde eröffnet. Neben einem eigenen Kaffeesortiment, dass wir ständig frisch für den Genusspunkt rösten, werden die Kunden mit regional erzeugten Gaumenfreuden versorgt. Mit hochwertiger Technologie werden leckerste Kaffeespezialitäten gezaubert.

genusspunkt - Frankfurter Str. 18 - 49214 Bad Rothenfelde

Bueana Vista Miraflor - ein wundervoller Nachmittag

Jose_Lopez_Band_Kaffeewelt.jpgEin herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer, Unterstützer und die vielen gutgelaunten Gäste die uns am Samstag den 17. Mai einen wundervollen Nachmittag bereitet haben. Das größte Dankeschön gilt aber José Lopez und den anderen fantastischen Künstlern die uns mit Ihrem fein abgestimmten Programm verwöhnt haben. Hier geht es zur Fotogalerie.

Buena Vista Miraflor – wir feiern ein Jahr Bielefeld Kaffee

Am 17. Mai ab 15:00 Uhr - Café Latina mit José Lopez & friends

A3_Plakat_BuenaVista_web.jpgZum Auftakt des 21. Weltnacht Festivals und zum einjährigen Bestehen des Kaffeeprojekts „der Bielefeld Kaffee“ laden wir ein zu einer besonderen Reise mit kulturellen und kulinarischen Leckerbissen.

Der aus der Zusammenarbeit mit Rubén González und dem Buena Vista Orchester bekannte José Lopez wird mit Unterstützung durch sechs hochkarätige Musiker aus verschiedenen Teilen der Welt ein Programm mit Salsa, Son, Bolero und Musik á la Gypsi Kings darbieten, dass das Publikum zum Tanzen bringen wird. Neben José Lopez wird auch der der Sänger und Gitarrist Juan Urroz aus der Heimat des Bielefelder Kaffees erwartet. Er wird zusammen mit dem Gitarristen Luis Arce aus Peru revolutionäre Lieder aus der Sandinistabewegung präsentieren.
Zur Eröffnung der Feier erwarten wir Bezirksbürgermeister Holm Sternbacher. Das Welthaus Bielefeld informiert über die positiven Auswirkungen des Direktimportes aus unserer Partnerstadt Estelí. Um die Gaumenfreuden kümmert sich Emilio Catering mit vegetarischen Schmankerln. Dazu gibt es eine klassische Paella und ausgewählte Weine.

Ausgezeichnet vom Feinschmecker Magazin

Kraume01_web.jpgMit Stolz möchten wir mitteilen, dass wir vom renomierten Feinschmecker Magazin in den Kreis der 50 besten Röstereien Deutschlandweit gewählt wurden. Nachdem wir nach einem anonymen Besuch durch das in der Gourmet-Szene bekannten Magazin, unsere Kaffees zu einer Verkostung eingesandt hatten, waren wir sehr gespannt auf das Ergebnis.

Unsere treuen Kunden wußten es ja schon immer, aber nun haben wir es schriftlich. Das  vielgelesene Magazin aus der Gourmet-Szene hat uns zu einem der besten Adressen in der Rösterszene bundesweit gekürt. Neben unserer kleinen Rösterei wurde bereits zum dritten mal die Konditorei Kraume für ihre hervorragenden Pralinés, feinste Kuchen und Schokoladenköstlichkeiten ausgezeichnet. Das Team der Kaffeewelt gratuliert.

Kaffeemuster aus dem Himalaya eingetroffen

BesuchRam01_web.jpg173143__web.jpgRam Paudel aus Gorkha / Nepal hat uns mit Ernte-mustern in der Kaffeewelt besucht. Die Himalaya Region ist eine der jüngsten Anbauregionen und hat besonders komplexe, und vollmundig würzige Kaffeespezialitäten in der gehobenen Preisklasse zu bieten. Die jährliche Ernte ist aufgrund der schonenden und nicht intensivierten Anbaumethoden sehr klein und in Höhen von 1.000 – 1.800 m wachsen in Sichtweite der höchsten Berggipfel feinste Arabicas. Da die Kaffees in dieser Region extrem langsam reifen und somit ein ganz besonderes Geschmackserlebnis versprechen, freuen wir uns auf diese Verkostung.
© Foto rechts: Helmut Wegmann / pixelio.de

EspressoGiava
Brasil-Sao-Sivestre
Colombia-Encanto-Guay
El-Mundo
Papua-Neuguinea
PeruVilcabamba-Bio